Der Philosophie

Jeder Folge von “Meine Challenge” geht eine Recherche bei Forschenden und ihren Studien voraus. Hier gibt es den Überblick über die wissenschaftlichen Hintergründe der Themen unseres Podcasts. Die zunehmende Bedeutung der äußeren Erscheinung beweisen auch Befragungen am Arbeitsplatz. Während bei Umfragen 1986 nur 6 Prozent der Befragten angaben, dass das Aussehen bei der Karriere eine Rolle spielt, waren es 2003 bereits 32 Prozent der Männer und 26 Prozent der Frauen. Der amerikanische Ökonom Daniel Hamermersh hat sogar festgestellt, dass attraktive Arbeitnehmer mehr verdienen als ihre weniger ansprechenden Kollegen. In seiner Untersuchung ließ er die Schönheit von Personen anhand von Fotos bewerten.

Mein Vater hatte Ende der vierziger Jahre ein kleines Zimmer unter dem Dach, zu dem man nochmals zwei Etagen hochsteigen musste, was mir als Kind nicht leicht fiel. Ein Bett, einen kleinen Tisch und einen Schrank beherbergte der in meiner Erinnerung etwas schummrige Raum. Doch besonders im Gedächtnis blieb mir die Geborgenheit, die dieses Mansardenzimmer ausstrahlte.

Verschiedene Faktoren tragen zu der Entscheidung „Schön oder nicht schön? Doch in unterschiedlichen Kulturkreisen herrschen unterschiedliche Idealbilder und der Begriff „Schönheit“ wird verschieden definiert. Die Frage „Was ist Schönheit“ kann nicht universell beantwortet werden, denn jeder Mensch interpretiert sich uns sein äußeres Idealbild ganz individuell. Auch die lokal dominierende Haarstruktur hat Auswirkungen auf die Kundenwünsche.

Jeder Sportist erlaubt, probieren Sie aus, was Ihnen Freude bereitet und vor allem, fangen Sie langsam an! Es reichen schon 15–20 Minuten am Tag, um Erfolge zu erzielen. Auch ausgedehnte Spaziergänge und Treppensteigen statt den Aufzug zu benutzen zählen schon zu leichten Aktivitäten. – Die effektivste Methode ist es, Muskelaufbau (Muskeln sind die hauseigenen Fettkiller des Körpers) in Verbindung mit Ausdauersport zu betreiben. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, versuchen Sie einen Rhythmus und eine Regelmäßigkeit zu finden, wie Sie Ihre Form der sportlichen Betätigung in Ihren Alltag integrieren können. Und auch nach den ersten Erfolgen sollten Sie mit Ihren gewählten Übungen fortfahren, damit sich nicht der berühmt-berüchtigte Jo-Jo-Effekt einstellt.

Scroll to Top